Gestohlenes Fahrzeug sichergestellt – Dieb flüchtet

Schleierfahnder aus Furth im Wald im Landkreis Cham haben am Sonntag ein gestohlenes Fahrzeug sichergestellt.

Die Beamten wollten in den frühen Morgenstunden auf der B20 einen Audi A 5 einer Kontrolle unterziehen. Zunächst bremste der Fahrer seinen Wagen ab, kurz vor Stillstand beschleunigte er jedoch und bretterte in Richtung tschechische Grenze. Die Beamten nahmen die Verfolgung über die Landesgrenze hinweg auf.

In einem Waldstück ließ der Fahrer sein Auto zurück und flüchtete zu Fuß. Die Polizei konnte den mutmaßlichen Autodieb nicht mehr schnappen. Im Nachgang stellte sich heraus, dass der Audi in der Nacht im Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm gestohlen worden war. Der Halter hatte den Diebstahl noch gar nicht bemerkt.