Gestohlene Baumaschinen entdeckt

Da hatten die Fahnder der Polizeiinspektion Waidhaus anscheinend den richtigen Riecher. Montag am frühen Morgen kontrollierten die Beamten zwei Kleintransporter bei Leuchtenberg auf der A6 Richtung Tschechien.

Zum Vorschein kamen Werkzeug und Baumaschinen im Wert von mindestens 30.000 Euro. Da die fünf Männer weder Quittung für die Baumaschinen noch Versicherungsschein für eines der Fahrzeuge dabei hatten, wurden sie vorläufig festgenommen.

Einer der Fahrer konnte außerdem keinen Führerschein vorzeigen. Ersten Erkenntnissen nach wurden Werkzeuge und Baumaschinen in Frankreich gestohlen. Die fünf beschuldigen müssen nun mit einigen Anzeigen rechnen.