Geopark stellt neues Programm vor

Auch in diesem Jahr lädt der Geopark Bayern-Böhmen wieder zu faszinierenden Zeitreisen in die Erdgeschichte ein. Von April bis Oktober bieten die Geoparkranger mehr als 200 Führungen an, in denen sie aktuelle, geowissenschaftliche Erkenntnisse unterhaltsam vermitteln.

Ein Schwerpunkt wird auch in dieser Saison auf grenzüberschreitenden Angeboten liegen. Neben Wanderungen beiderseits des Grenzgebietes bietet der Geopark in Kooperation mit der vhs Weiden-Neustadt verschiedene Busexkursionen nach Tschechien an. Das aktuelle Programmheft erhalten Sie ab sofort in der Geschäftsstelle in Parkstein und in allen Tourist-Infos.

Und Achtung! Ab Herbst bildet der Geopark wieder Geoparkranger aus. Dazu wird es in den kommenden Wochen lokale Infoveranstaltungen geben.