© Foto: Daniel Kroha

Gemeinsame Berufsschule für Weiden und Neustadt?

Könnte es bald eine gemeinsame Berufsschule für Neustadt und Weiden geben? Weidens Oberbürgermeister Jens Meyer scheint dem Gedanken nicht abgeneigt. Laut einer Pressemitteilung der Stadt Weiden gab es auch schon „vertrauensvolle Gespräche“ zwischen Amtsvorgänger Kurt Seggewiß und Neustadts Landrat Andreas Meier. Diese habe Meyer „konstruktiv weitergeführt“.

Auch in der Standortfrage hat der OB schon was im Auge. In Weiden käme der alte Festplatz in Frage. „Konversionsflächen könnten sinnvoll neu genutzt werden, Vorteile ergäben sich durch die direkte Anbindung an OTH und FOS/BOS, sowie die gemeinsame Nutzung der Infrastruktur, der guten Verkehrsanbindung und der kurzen Wege in die Innenstadt“, so Oberbürgermeister Jens Meyer.

Die politischen Gremien der Stadt und des Landkreises sollen noch in diesem Jahr über den aktuellen Stand der Entwicklung und der gegenwärtigen Planung informiert werden. Darauf haben sich Oberbürgermeister Jens Meyer und Landrat Andreas Meier verständigt.