Gartenhütte abgebrannt – Polizei ermittelt

In Weiden ist am Dienstagnachmittag eine Gartenhütte abgebrannt. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Brandstiftung.

Eine Frau hatte die Flammen in der Königsberger Straße neben der Turnhalle der Berufsschule bemerkt und die Polizei verständigt. Die Feuerwehr löschte das Gartenhäuschen. Der Schaden: ca. 2.500 Euro. Vor dem Brand soll ein Mann in der Nähe der Hütte gesehen worden sein. Hinweise zu dem Fall nimmt die Kripo Weiden entgegen.