© Symbolfoto: Grey59, pixelio.de

Friseure wollen in Regensburg demonstrieren

Die Friseur-Innung Regensburg ruft für Montagabend zu einer Demonstration vor dem Landratsamt Regensburg auf.

Auf einem Rollhocker, mit Schere, Kamm, Grablicht und Meterstab wollen sich die Friseure heute Abend um 18 Uhr vor dem Landratsamt in Regensburg positionieren und so schweigend zum Ausdruck bringen, wie ausweglos ihre Situation ist. Dabei tragen die Friseure selbstverständlich FFP2 Masken. Friseurbetriebe sind seit 2. November erneut vom Lockdown betroffen.