© Foto: Elisa Al Rashid  / pixelio.de

Freudenberg: Pferd im Stall zu Tode gequält

Pferdebesitzer sollten gut auf ihre Tiere aufpassen! Im Landkreis Amberg-Sulzbach ist ein Tierquäler unterwegs.

Der Unbekannte verletzte in der Nacht von Montag auf Dienstag eine Stute in einem Pferdestall in Hötzelsdorf bei Freudenberg. Der Täter schlitzte das Tier am Vorderfuß und im Genitalbereich auf. Der Eigentümer fand sein Pferd am Dienstagmorgen blutend und schwer verletzt am Boden liegend.

Ein Tierarzt musste die Stute einschläfern. Im Stall befanden sich noch weitere Pferde, die jedoch unverletzt blieben. Die Polizei Amberg ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.