Forelle aus Teich geklaut

Ein Hotelgast hat eine Forelle aus einem privaten Teich geklaut und den Fisch im Badezimmer seiner Unterkunft ausgenommen.

Aus dem Gewässer in Berg bei Neumarkt verschwinden immer wieder Forellen. Der 56-jährige Besitzer sicherte seinen Teich deswegen mit einem Gitter, mehrsprachigen Hinweisschildern und einer Wildkamera. Und genau die Kamera filmte am Sonntag, wie der 33-Jährige das Gitter entfernte und eine Forelle klaute. Als die Polizei den Dieb im Hotel zur Rede stellte, fand sie den ausgenommenen Fisch auf einem Teller im Badezimmer. (dpa/lby)