Fliegerbombe am Schwandorfer Krankenhaus

Bauarbeiter haben heute auf dem Gelände des Schwandorfer Krankenhauses eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Es bestehe keine Explosionsgefahr, sagte ein Polizeisprecher.

Die Entscheidung, wann die Bombe entschärft wird, fällt heute Nachmittag. Das Krankenhaus muss im Vorfeld der Sprengung evakuiert werden. Momentan läuft der Klinikbetrieb aber regulär weiter. Möglicherweise müssen auch weitere umliegende Häuser geräumt werden. Die Bauarbeiten im Außengelände wurden eingestellt.