Feuer in der Räucherkammer

Heißer Vorfall am Donnerstag in einer Metzgerei in Weiden. Dort stellte ein Mitarbeiter am frühen Morgen die betriebseigene Räucherkammer an. Wenige Minuten später brach ein Feuer aus.

Die Angestellten versuchten rasch mit Feuerlöschern der Flammen Herr zu werden, was jedoch nicht ganz gelang. Die Feuerwehr löste schließlich das Problem. Ausgelöst wurde der Brand offenbar durch einen defekten Kabelstrang. Der Schaden, der durch den technischen Defekt entstand, liegt bei rund 60.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.