© Symbolfoto: Igelsböck Markus - .IM  / pixelio.de

Feldbrände im Landkreis Amberg-Sulzbach

Durch die Hitze und große Trockenheit in der Oberpfalz kommt es immer wieder zu Bränden. Am Dienstag z.B. brannte im Raum Vilseck im Landkreis Amberg-Sulzbach ein Getreidefeld.

Die Ursache war vermutlich ein durch Mäharbeiten ausgelöster Funke. Der Brand wurde nicht sofort bemerkt, so dass das Feuer auf zwei benachbarte Felder übersprang. Das abgebrannte Areal hat eine Fläche von insgesamt ca. 10.000 qm2. Der Sachschaden ist noch unklar. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Und auch in Auerbach im Landkreis Amberg-Sulzbach ist ein Hektar eines Feldes am Dienstag abgefackelt. Bei Mäharbeiten war vermutlich ein Stein in das Mähwerk des Mähdreschers geraten. Durch den Funkenflug fing das trockene Feld sofort an zu brennen. Die Feuerwehr rückte mit 80 Mann und fünf Löschfahrzeugen an. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden: Ca. 3.000 Euro.