© Symbolfoto: Marcel Kusch/dpa

Fahrzeuge angezündet? Tatverdächtiger festgenommen

Dienstagabend sind in Maxhütte-Haidhof im Landkreis Schwandorf zwei Autos abgebrannt.

Ein Anwohner entdeckte ein brennendes Fahrzeug und informierte die Feuerwehr. Bei Eintreffen der Rettungskräfte standen schon ein zweiter daneben geparkter Pkw und ein angrenzender Gartenzaun in Flammen. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Es wurde ein Tatverdächtiger festgenommen. Zeugenhinweise führten zu dem 63-Jährigen.

Bei der Festnahme befand er sich in einem psychischen Ausnahmezustand und widersetzte sich. Ein Polizeibeamter wurde leicht verletzt. Der Tatverdächtige wurde in eine Fachklinik eingewiesen. Die Kripo Amberg ermittelt.