© Foto: Rike, pixelio.de

Fahrradcoup: Tatverdächtiger festgenommen

Die Polizei hat jetzt den Tatverdächtigen eines großen Fahrraddiebstahls in Regensburg aus dem Jahr 2019 geschnappt.

Unbekannte klauten dort im August 2019 30 Fahrräder aus einem Fachmarkt. Es entstand insgesamt ein Schaden von mehreren 10.000 Euro. Ein 39-jähriger Tatverdächtiger wurde jetzt festgenommen. Bundespolizisten entdeckten ihn in einem Zug von Frankfurt/Main nach Fulda. Gegen ihn lag ein europäischer Haftbefehl vor. Er sitzt jetzt in einer Justizvollzugsanstalt. Die Ermittlungen laufen.