Explosion im Keller eines Zweifamilienhauses in Erbendorf

Im Keller eines Zweifamilienhauses in Erbendorf kam es gestern Abend zu einer Explosion. Dort explodierte aus bislang ungeklärter Ursache der Druckausgleichsbehälter einer Heizungsanlage.

Die entstandene Druckwelle verwüstete nicht nur den Keller, sondern hatte auch Auswirkungen auf das Erdgeschoss. Dort sprengte sie zwei Wohnungstüren auf und zerbrach ein Fenster. Die Bewohner des Hauses hielten sich zum Explosionszeitpunkt gerade im Garten auf und kamen so mit dem Schrecken davon. Die Feuerwehr konnte den Heizkessel löschen, ein offenes Feuer war nicht entstanden.