Exhibitionist in Amberg unterwegs

Ein Exhibitionist hat sich Samstagmittag in Amberg zu schaffen gemacht. Zwei 11-jährige Mädchen spielten auf dem Spielplatz hinter dem Parkdeck „Kräuterwiese“. Plötzlich näherte sich ein Mann den Kindern bis auf etwa 5 Meter, nahm Sichtkontakt auf und onanierte bis zum Samenerguss.

Erst als eine Joggerin vorbeikam, flüchtete der Täter zu Fuß. Ob diese die Tat bemerkte, ist nicht bekannt.

Der Täter kann folgendermaßen beschrieben werden:

  • ca. 50 Jahre alt, ca. 180 cm groß, kurzer grauer Bart, volle graumelierte kurze Haare, schlanke Figur, 2 bis 3 Zahnlücken
  • bekleidet mit einem graublauen Tanktop (Unterhemd) und einer graublauen langen Stoffhose.
  • Möglicherweise hatte er in der näheren Umgebung ein Fahrrad abgestellt.

Die Kripo Amberg bittet um Hinweise.