Eschenbach: Feuer im Bus

Mittwochabend ist es zu einem Brand in einem Betriebsgelände in Eschenbach im Landkreis Neustadt an der Waldnaab gekommen. Die alarmierte Feuerwehr entdeckte auf dem Hof eines Busunternehmens einen brennenden Bus.

Da das Gelände verschlossen war, stiegen die Einsatzkräfte über einen Zaun, um an den Brandherd zu kommen. Mit Verstärkung und mehreren Atemschutztrupps aus Tremmersdorf und Speinshart wurde der Brand schließlich gelöscht. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei stand der Bus schon längere Zeit still, weshalb sich der Schaden mit einigen Tausend Euro noch in Grenzen hält. Warum der Bus Feuer fing, ist noch nicht bekannt und soll jetzt von der Polizei geklärt werden.