© Symbolfoto: R. B.  / pixelio.de

Erster digitale Supermarkt Bayerns öffnet

In Altenthann im Landkreis Regensburg soll in diesem Jahr der erste digitale Supermarkt Bayerns öffnen. Während viele Dorfläden schließen, sichert und verbessert dieser Supermarkt die Grundversorgung der knapp 1.600-Einwohner-Gemeinde.

Das System ordert eigenständig nach, sobald sich die Regale leeren. Diese werden dann von Personal alle paar Tage mit der neu eingetroffenen Ware aufgefüllt. Zudem kann das Sortiment dank künstlicher Intelligenz angepasst werden. Sollten beispielsweise Biowaren oder saisonales Gemüse wie Spargel besonders gefragt sein, wird das Verkaufsangebot verändert und aufgestockt.

Geöffnet hat der Markt dann rund um die Uhr. Der Zutritt erfolgt über eine kostenlose Kundenkarte und einer Pin. Der Kunde kann die Produkte selbst einscannen und mit seiner EC-Karte oder Kreditkarte bezahlen.