Erste Einblicke ins Museum der Bayerischen Geschichte

Erste Einblicke in das neue Museum der Bayerischen Geschichte gibt es Mittwochmittag (24.03.) in Regensburg.

Kunstminister Sibler präsentiert die Ausstellungsabteilungen „Demokratisierung“ und „Wirtschaftswunder“, die die Mitte des Museums bilden. Das Museum der Bayerischen Geschichte stellt die Geschichte Bayerns von 1806 bis in die Gegenwart nahe am Menschen anhand von neun Generationen dar. Das Museum eröffnet am 5. Juni. Bis einschließlich 30. Juni ist zur Feier der Eröffnung der Eintritt frei.