Erneuerung des Dorfplatzes sorgt für Verkehrsprobleme

In Kümmersbruck wird derzeit der Dorfplatz erneuert. Und das ist dann auch der ultimative Stresstest für die Bürger: Denn wo soll man nun parken?

Die Gemeinde hat deswegen direkt neben der Metzgerei Schlaffer einen zeitlich begrenzten Parkplatz eingerichtet. Damit soll die Situation für die Gewerbetreibenden am Dorfplatz verbessert werden. Weiterhin ist der Parkplatz „Zu den Linden“ für Kirchgänger nutzbar. Und für die Ostertage wird wetterabhängig auch am Bachweg ein Parkplatz eingerichtet.

Gleichzeitig weist die Gemeinde Kümmersbruck darauf hin, dass die Baustelle nur als Einbahnstraße befahrbar ist. Nachdem sich etliche Autofahrer nicht daran gehalten haben, gibt es ab sofort verstärkt Polizeikontrollen.