Entsorgungsmöglichkeiten für Christbäume

Langsam, aber sicher verfliegt der Weihnachtszauber wieder – deshalb bieten die ersten Gemeinden in der Oberpfalz kostenlose Entsorgungsmöglichkeiten ausgedienter Christbäume an. In Amberg können Sie entweder die zeitlich begrenze Variante nutzen und Ihren Baum zwischen dem 5. und 15. Januar zu einem eigens dafür aufgestellten Sammelcontainer in der Bruno-Hofer-Straße bringen. Oder Sie schauen bei den Wertstoffhöfen im Industriegebiet Nord oder Gailoh vorbei. Beide nehmen ganzjährig Grüngut an.

In Cham können Sie Ihren Baum zwischen dem 2. und 28. Januar bei allen Sammelstellen für sogenannte „holzige Gartenabfälle“ abgeben. Dort gelten die regulären Öffnungszeiten. Die Gemeinden weisen darauf hin, dass der Baum weder zerkleinert noch mit Baumschmuck abgegeben werden soll.