© Preisträgerinnen und Preisträger des Engagement-Preises 2015, Foto: Marc Darchinger

Engagementpreis 2019: Mit 5 Oberpfälzern

Ehrenamt ist so wichtig und schließt so viele Lücken.

Wir sind sehr dankbar für alle die es tun, deshalb gibt es auch einen Preis.
Den Deutschen Engagementpreis 2019.
Da sind über 600 Projekte und Personen nominiert und Sie können Abstimmen!
Für die Gewinner gibt es 10.000€ Preisgeld, für die Top 50 eine kostenlose Weiterbildung in Berlin.
Dabei sind auch 5 Aktionen in der Oberpfalz.

 

  • Team Bananenflanke e.V.
    Unter dem Motto „Fußball kennt keine Grenzen“ bekommen Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung in Regensburg die Möglichkeit, Fußball zu spielen.
    Abstimmen Hier.
  • Mission Menschlichkeit
    Ist vom Sea-Eye e.V. und hat sich den Aufgaben der Menschenrechtsbeobachtung und Seenotrettung gewidmet.
    Abstimmen Hier.
  • Hoffnungsfunken – Jugendliche beraten Jugendliche
    vom Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Regensburg/Oberpfalz e. V.. Bei Ihnen bieten Jugendliche ein Sorgentelefon für andere Jugendliche.
    Abstimmen Hier. 
  • Projekt „Menschenrechte RAP“ der Mittelschule Neunburg vorm Wald
    Sie möchten damit Gleichaltrigen Argumentationsstrategien gegen Rassismus und Handlungskompetenzen gegen Hate Speech an die Hand geben. Ihre Idee war die Komposition eines Raps in Kooperation mit einem regionalen Rapper
    Abstimmen Hier.
  • Bürgerstift Region Neumarkt
    Die Bürgerstiftung Region Neumarkt unterstützt Menschen im gesamten Landkreis Neumarkt, denen es nicht so gut geht. Da ist die alleinerziehende Mutter, die sich die Mietkaution oder die Heizkosten nicht leisten kann oder das misshandelte Mädchen, dem wir eine Ausbildung und die Unterbringung in einem Heim finanzieren oder der behinderte Mensch, der ein Fahrzeug braucht, um zu seinen Therapien zu kommen.
    Abstimmen Hier.

 

Allgemeine Information über den Preis und alle aufgestellten Projekte und Personen finden Sie HIER.