© Foto: Florian Miedl

Endspurt bei den Luisenburg-Festspielen in Wunsiedel

Die großen Eigenproduktionen der diesjährigen Festspielsaison kommen von Donnerstag bis Sonntag zum letzten Mal auf die Felsenbühne. Mit „Der Name der Rose“, „Pinocchio“, der „Brandner Kaspar 2“ und „Der Watzmann ruft“ gibt es ein spektakuläres Finale. Da kann man durchaus vergessen, unter welchen schwierigen Bedingungen diese Spielzeit steht. Einen Überblick über die Termine finden Sie auf ramasuri.de. Mit dem Gastspiel „Im Weißen Rössl“ und fünf Konzerten geht es dann ab dem 19. August weiter, bis am 6. September der Vorhang für dieses Jahr gefallen ist.

Hier die Termine auf einen Blick:

DER WATZMANN RUFT

Donnerstag, 12.8. um 21.00 Uhr

Sonntag, 15.8. um 14.00 und um 17.00 Uhr

DER NAME DER ROSE

Freitag, 13.8. um 16.30 und um 21.00 Uhr

BRANDNER KASPAR 2

Samstag, 14.8. um 14.00 und um 17.00 Uhr

ZUCKER

Samstag, 14.8. um 21.00 Uhr

PINOCCHIO

Sonntag, 15.8. um 10.00 Uhr