© Symbolfoto: Gerd Altmann / pixelio.de

Eisregen: Viele Unfälle in der Oberpfalz

Der plötzliche Eisregen gestern Abend hat zwischen 19:30 und 22:30 Uhr für fast 70 Einsätze im Bereich des Polizeipräsidiums Oberpfalz gesorgt. Schwerpunkte lagen in Stadt und Landkreis Regensburg sowie im Raum Amberg/Schwandorf.

Auf der A6 zwischen Amberg-Süd und Amberg-Ost kam es zu insgesamt neun Unfällen mit insgesamt 20 beteiligten Fahrzeugen. Sechs Menschen wurden dabei leicht verletzt. Auf der A93 zwischen Wiesau und Mitterteich gab es zwei Unfälle mit insgesamt 12 Fahrzeugen. Drei Menschen erlitten leichte Verletzungen. In Regensburg rutschte ein besetzter Linienbus in geparkte Fahrzeuge. Hier mussten drei Fahrgäste leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.