© EVR Eisbären GmbH & Co. KG

Eisbären Regensburg unterliegen Kassel Huskies

Keine Lorbeeren für seinen großen Einsatz geerntet hat der Eishockey-Zweitligist Eisbären Regensburg.

Beim Spiel gegen Tabellenführer Kassel Huskies gestern Abend mussten die Eisbären sich mit einer 3 zu 6-Niederlage geschlagen geben, obwohl sie dreimal einen Rückstand ausgleichen und die Partie bis zur 59. Minute offenhalten konnten. Ihr nächstes Heimspiel bestreiten die Eisbären am Montag ab 17 Uhr gegen die Ravensburg Towerstars.