Einbruchserie aufgeklärt

Eine Serie von rund 30 Einbrüchen in Sportheime sowie mehrere Diebstähle im Landkreis Bayreuth, aber auch im Kulmbacher sowie im Forchheimer Landkreis konnten jetzt aufgeklärt werden. Die Polizei überführte zwei Männer und eine Frau der Eigentumsdelikte – alle drei sind 19 Jahre alt.

Die jungen Leute sollen in den vergangenen Monaten Gegenstände von mehreren zehntausend Euro gestohlen und damit einen Sachschaden von mindestens 25.000 Euro angerichtet haben. Die Diebe hatten es vor allem auf Elektrogeräte, hochwertige Werkzeuge, Freizeit- und Haushaltsgeräte sowie Genussmittel abgesehen. Im Rahmen von Wohnungsdurchsuchungen bei den Tatverdächtigen und ahnungslosen Bekannten war die Polizei auf einen Teil der Beute gestoßen.