Einbrecher erbeutet 6000 Euro Bargeld

Bei einem Einbruch in eine Firma in Cham hat ein Unbekannter rund 6.000 Euro Bargeld erbeutet.

In der Zeit von Sonntagmorgen bis Montagmoren schlug der Täter in einem Betrieb im Chamer Süden ein Kellerfenster ein und gelangte so in das Gebäude. Der Dieb arbeitete sich vom Erdgeschoss bis zum Obergeschoss durch und brach dabei einige versperrte Türen auf.

Auch einen Tresor knackte er und verschwand mit dem Inhalt – rund 6.000 Euro. Der Sachschaden wird auf ca. 2.500 Euro geschätzt.