Ein Acker voll Amerika bei uns daheim

© Foto: Elisa Wiesnet / Radio Ramasuri

In Amerika gibt es sie überall: Kürbisfelder. Bei uns muss man noch danach suchen. Einen Acker voll Amerika gibt’s aber gar nicht weit weg von uns: In Litzlohe, im Landkreis Neumarkt. Dort ist Jerry’s Pumpkin Patch.

Soweit ihr schauen könnt: Überall Kürbisse. Große Kürbisse, kleine Kürbisse, Kürbisse zum Essen, Kürbisse zum Schnitzen, Kürbisse zum Dekorieren. Mit dem Finden werdet ihr euch leicht tun, das Aussuchen ist das Schwierige. Aber genau das macht so Spaß: Ihr bekommt Handschuhe, eine Gartenschere, einen Schubkarren. Und dann startet eure ganz eigene Tour durch den Kürbisacker. Was euch gefällt, schnippelt ihr ab und packt es ein. Wenn ihr eure Top-Kürbisse gefunden habt, warten große grüne Tonnen auf euch. Darin wascht ihr eure Kürbisse – gibt keinen Dreck im Kofferraum :-). Dann werden die Kürbisse gewogen und ihr zahlt nach Kilo. Ein Kilo kostet 0,80 Euro. Zum Relaxen danach gibt’s eine Heufahrt. In einem Hänger an einem Traktor geht’s rundrum und quer durch den Kürbisacker.

Jerry’s Pumpkin Patch – dort könnt ihr den Kürbis für eure Suppe holen, den Kürbis aus den eure Kinder ein gruseliges Halloween Gesicht schnitzen oder den Kürbis, der eure Garderobe schmückt. Unser Tipp für’s Wochenende!

Jerry’s Pumpkin Patch hat immer am Wochenende bis Halloween für euch geöffnet. Einfach nach Litzlohe (Landkreis Neumarkt) fahren und dann werdet ihr schon die ersten Kürbisacker-Schilder sehen, die euch direkt hinführen. Es warten noch Tausende schöne Kürbisse auf euch.