Dritter Handtaschenraub in Weiden

Nach schon zwei Handtaschenrauben im Stadtgebiet Weiden gibt es jetzt einen Dritten.

Am Montag gegen 17 Uhr ist einer 76-Jährigen die Handtasche vor einer Bäckerei in der Innenstadt entrissen worden. Der Täter erbeutete einen zweistelligen Eurobetrag. Die Seniorin blieb unverletzt. Der flüchtige Täter wird folgendermaßen beschrieben: männlich, ca. 15 – 20 Jahre alt, ca. 165 cm groß, schlanke Figur, schwarze Haare, er war dunkel gekleidet und hatte südländisches/arabisches Aussehen. Zeugen sollen sich bitte bei der Polizei Weiden melden. Schon letzten Samstag wurden einer 80-Jährigen in der Leimbergerstraße und am 10. Dezember einer 86-Jährigen im Stadtmühlweg die Handtaschen entrissen. Fahndungsmaßnahmen blieben bisher erfolglos.