© Foto: Kai Breker, pixelio.de

Donau: Junges Paar von Sportboot gerettet

Ein junges Pärchen ist Montagabend in Regensburg aus einer lebensbedrohlichen Lage befreit worden. Ihr Sportboot trieb nach einem technischen Defekt antriebslos auf das Pfaffensteiner Wehr der Donau zu.

Das Boot war ein Spielball der wegen Hochwasser reißenden Donau, hieß es in einer Mitteilung. Die beiden Insassen konnten noch rechtzeitig durch eine Drehleiter der Feuerwehr gerettet werden. Kurz danach kenterte das Boot und sank. Das Pärchen blieb zwar äußerlich unverletzt, beide erlitten aber einen Schock. Der Schaden beläuft sich auf 40.000 Euro.