Döllnitz/Leuchtenberg: Blitz schlägt in zwei Häuser ein

Blitzeinschläge hat es Sonntagnachmittag in zwei Einfamilienhäuser in Döllnitz bei Leuchtenberg im Landkreis Neustadt an der Waldnaab gegeben. Nachmittags kam es dort zu einem kurzen, aber heftigen Gewitter.

Die Hausbewohner befanden sich im Erdgeschoss, als über ihnen der Blitz einschlug. Die Bewohner und die gerufene Feuerwehr konnten einen Brand verhindern. Nur kurz danach schlug etwa 80 Meter weiter wieder ein Blitz in ein Einfamilienhaus ein. Hier wurde das Mauerwerk beschädigt. Außerdem schlug ein heruntergefallener Dachziegel auf der Motorhaube eines Pkws auf. Auch hier hatte die Feuerwehr die Lage schnell unter Kontrolle.