© Foto: Silas Stein/dpa/Symbolbild

Die Polizei – dein Freund und Helfer?

In Selb hat am Mittwoch um 21:30 Uhr – also während der Ausgangssperre – eine 57-Jährige die Polizei gerufen. Angeblich würde ihr Sohn in ihrer Wohnung randalieren.

Die Polizei traf die Frau dann aber vor einem Markt weit weg von ihrer Wohnung an. Die Frau hatte schon 2 Promille intus und gab zu, die Geschichte nur erfunden zu haben, in der Hoffnung, die Polizisten würden sie mit ihren Einkäufen nach Hause bringen. Darauf ließen sich die Beamten aber nicht ein.

Stattdessen wurde die Frau wegen Missbrauchs von Notrufen und eines Verstoßes gegen die Ausgangssperre angezeigt.