Derby am Wasserwerk

Das Spiel hat Brisanz. Heute Abend ist der FC Amberg bei der Spielvereinigung Weiden zu Gast. Die Weidener stehen im Abstiegskampf enorm unter Zugzwang, während die Amberger die letzten kleinen Zweifel am endgültigen Klassenerhalt ausräumen wollen.

Der FC geht dabei bestens gerüstet in die Begegnung. Denn die Gelb-Schwarzen haben am letzten Freitag dem bisherigen Spitzenreiter Aschaffenburg ein 3:3 abgerungen. Unterschätzen sollte man den Gegner aber nicht: denn die Spielvereinigung muss punkten, um sich im Kampf um den Klassenerhalt in eine bessere Ausgangsposition zu bringen. Anstoß für das  Oberpfalzderby im Weidener Sparda-Bank-Stadion ist um 19 Uhr.