© Bild: Manuel Marx | Ramasuri

Der Ramasuri Gesundheitsfrühschoppen live von der NOGEM Weiden

Ramasuri Frühschoppen on Tour – dieses Mal mit einem Heimspiel live aus der Max-Reger-Halle Weiden. Dort wurde gestern und heute zur 2. Nordoberpfälzer Gesundheitsmesse, kurz NOGEM, geladen – und Frühschoppenmoderator Jürgen Meyer lud dort zum traditionellen Ramasuri Frühschoppen.

Michaela Hutzler (stellvertretende Pflegedirektorin) hielt die Frauenquote am Stammtisch hoch. „Der Beruf der Pflegekraft steht meistens im schlechten Licht, dabei bringt er so viele interessante Aspekte mit sich.“ Wer sich über den Beruf der Pflegekraft informieren möchte, der kann sich heute auf der NOGEM darüber informieren. Aber es ist noch viel mehr geboten.

„Von diversen Vorträgen über Kochshows zum Thema `Gesund essen` und eine Aktionsfläche mit einem bunten Rahmenprogramm bis hin zu verschiedenen Ausstellern und natürlich auch einer Kinderspielecke – es ist von jung bis alt etwas dabei!“, so Prof. Dr. Christian Paetzel.

„Es ist heute wirklich für jeden was dabei. Vom Thema Gesundheitsversorgung bis hin zu einem Einblick in die Abläufe der Kliniken Nordoberpfalz AG, man kann hier wirklich auf wenigen Quadratmetern einen Überblick über dieses umfangreiche Thema gewinnen. Sogar ein begehbares Gehirn und eine begehbare Arterie sind hier zu sehen“, so der Pressesprecher der Kliniken Nordoberpfalz AG, Michael Reindl.

Im Klinikum Weiden sind sie in den besten Händen und wenn Sie sich persönlich davon überzeugen wollen, dann schauen Sie doch vorbei auf der 2. Nordoberpfälzer Gesundheitsmesse – heute noch bis 17 Uhr. Mehr Lesematerial zur Nogem und weitere Einblicke rund um die Kliniken Nordoberpfalz AG gibt es unter https://www.ramasuri.de/fruehschoppen/