© Foto: Veronika Křížková

Das Kulturjahr gipfelt in bayerisch-tschechischem Festwochenende

Das Centrum Bavaria Bohemia und die Stadt Schwandorf planen weiterhin „die Woche der Nachbarn“ in Schwandorf – allerdings mit verschiedenen Anpassungen an die pandemische Situation.

Das bayerisch-tschechische Event findet vom 14. bis 16. Mai statt. Im Idealfall werden z.B. Musik, Tanz, Ausstellungen, Kunsthandwerkvorführungen, gastronomische Spezialitäten und Kulturinfos angeboten. Man plant aber auch bereits Online-Veranstaltungen mit ein. Der Hintergrund: Die Woche der Nachbarn stellt das Kulturleben der sechs Nachbarregionen Karlsbad, Südböhmen und Pilsen, Oberfranken, Oberpfalz und Niederbayern vor.

Die Veranstaltung findet auf dem Parkgelände des Oberpfälzer Künstlerhauses statt. Mit dem Festwochenende endet das fast ein Jahr dauernde Programm der Kulturstadt Bayern-Böhmen.