© Foto: Maria Regensburger

Consumenta: Spezialitäten aus dem Amberg-Sulzbacher Land ausgezeichnet

Sie stehen für feinsten Genuss, regionale Identität und Nachhaltigkeit: 169 regionale Spitzenprodukte tragen nun den Titel „Unsere Originale“ und zieren außerdem die Kulinarische Landkarte der Metropolregion Nürnberg. Darunter sind auch neun Spezialitäten aus dem Amberg-Sulzbacher Land.

Unter den Preisträgern sind u.a. der Ensdorfer Zwiefache vom Kloster Ensdorf, das Allerheiligenspitzl der Bäckerei Wenkmann aus Hohenkemnath und Illschwang, sowie der Heumilchkäse aus Höfling. Wer seinen Gaumen mal wieder kitzeln will – die Kulinarische Landkarte liegt demnächst im Landratsamt Amberg-Sulzbach, aber auch in den Gemeinden des Landkreises aus.