Claudia Roth zu Besuch bei Sea-Eye in Regensburg

Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth besucht heute die Lebensrettungsorganisation Sea-Eye in Regensburg. Sie möchte sich vor Ort über die Arbeit informieren und über die verschärfte Lage vor Libyen sprechen. Seit April 2016 konnten die Seenotretter mit zwei Schiffen 12.000 Flüchtlinge im Mittelmeer vor dem Ertrinken retten. Hunderte Ehrenamtliche arbeiten auf den beiden Schiffen Sea-Eye und Seefuchs freiwillig und unentgeltlich.