Champions-League-Tickets auf dem Parkplatz verloren

Ein 24-Jähriger hat Donnerstagmittag in Regensburg ein Päckchen Eintrittskarten für die Champions League im Wert von mehreren tausend Euro verloren.

Die 127 Tickets für die Begegnung des FC Bayern gegen Besiktas Istanbul am 20. Februar kamen dem Unglücksraben auf dem Parkplatz eines Supermarktes im Weichser Weg abhanden. Der Verlierer selbst entdeckte kurze Zeit später die leere Verpackung der Karten in einem Mülleimer.

Vor dem Ankauf von Eintrittskarten aus unsicheren Quellen für diese Begegnung wird ausdrücklich gewarnt, da sich der Käufer möglicherweise strafbar macht. Warum der junge Mann so viele Champions League-Tickets bei sich hatte ist nicht bekannt.