Cham: Rennradfahrer tödlich verunglückt

Ein Radfahrer ist am Donnerstagmittag bei einem Unfall in Cham tödlich verunglückt.

Der 52-jährige Rennradfahrer, der keinen Schutzhelm trug, fuhr offenbar ungebremst auf einen abgestellten Siloanhänger auf. Der Mann erlitt dabei schwerste Kopfverletzungen. Reanimationsversuche verliefen erfolglos.