© Symbolfoto: Martin Quast  / pixelio.de

Campingrunde von Polizei aufgelöst

Ein ungewöhnliches Campingprojekt ist am Freitag in Sinzing im Landkreis Regensburg von der Polizei aufgelöst worden.

Insgesamt elf Erwachsene und zehn Kinder aus dem ganzen Bundesgebiet hatten sich auf einem Wiesengrundstück in einem Sinzinger Ortsteil getroffen, um naturnah zu campen. In den aufgestellten Zelten wurden allerdings die Vorschriften des Infektionsschutzgesetzes nicht eingehalten.

Die Erwachsenen erhielten eine Anzeige und das naturnahe Wohnprojekt wurde vorzeitig aufgelöst.