Burglengenfeld: BMW-Fahrer nötigt Rennradfahrer

Mittwochabend hat es bei Burglengenfeld im Landkreis Schwandorf zwischen einem Autofahrer und zwei Radfahrern wohl eine Meinungsverschiedenheit gegeben.

Erst wurden die beiden Rennradfahrer von dem schwarzen 3er BMW Coupe mehrfach überholt und ausgebremst. Danach lauerte er ihnen in einem Waldstück auf. Als sie ihn passierten warf er einen ca. 60 cm langen Stock Richtung des Fahrradfahrers. Der Stock traf den Lenker tatsächlich. Der Stock wurde hochgewirbelt und traf auch noch den zweiten Radler. Beide wurden leicht verletzt.

Der Autofahrer stieg daraufhin in sein Auto und fuhr davon. Das Kennzeichen ist nur teilweise bekannt: BUL-V und mögliche Ziffern 5 bzw. 9. Hinweise nimmt die Polizei Burglengenfeld entgegen. Als Beschreibung zum Täter wurde folgendes genannt: ca. 165 cm groß, ca. 45 Jahre alt, kräftig athletische Figur, beiges enganliegendes Longsleeve, dunkle Hose.