© Foto: Kai Breker, pixelio.de

Burglengenfeld: Auto brennt vollständig aus

Am Samstagabend (12.06.) stellte ein 70-jähriger Burglengenfelder das Auto seiner Frau vor einem Anwesen in der Alten Schulstraße, in Burglengenfeld, ab. Etwa eine Stunde später fing das Fahrzeug plötzlich Feuer und brannte vollständig aus.

Durch den Brand wurden ein nebenstehendes Motorrad, ein weiterer geparkter Pkw und die Hausmauer des Anwesens, sowie eine Hecke beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro. Als Ursache des Brandausbruchs dürfte ein technischer Defekt am Pkw in Frage kommen.