© Foto: Verena Fitzgerald

Bunte Banner in der Amberger Fußgängerzone

Wer durch die Rathaus- und die Georgenstraße in Amberg läuft, dessen Blick wandert nach oben. Eine Libelle, zwei Vögel und zwei Schmetterlinge breiten ihre Schwingen über den Köpfen der Besucher aus.

Die 30 aufgehängten Banner haben alle das Maß von fünf auf einen Meter. Aus der richtigen Perspektive ergeben sie hintereinander ein ganzes Bild – nämlich den jeweiligen Tierflügel. Designt von Luisa Merkl aus Amberg zieren sie die Heimatstadt der Künstlerin bis zur Luftnacht am 10. September.