Bundesstraße zwischen Schmetterling und Erzbergbrücke gesperrt

Großbaustelle in Amberg. Ab heute ist die B299 zwischen dem Amberger Schmetterling und der Erzbergbrücke an der Bayreuther Straße komplett gesperrt.

Grund sind Fahrbahnerneuerungen. Großräumige Umleitungen sind ausgeschildert. Trotzdem rechnet das Bauamt mit Verkehrsbehinderungen im Stadtgebiet. Bis zum Ende der Sommerferien in drei Wochen soll alles fertig sein. Die Kosten für die Erneuerung liegen bei 800.000 Euro.