Büroarbeit während Autofahrt erledigt

Ablenkung ist eine der häufigsten Unfallursachen. Am Dienstagnachmittag hat die Polizei Sulzbach-Rosenberg wieder mal den Verkehr kontrolliert.

Nicht die Geschwindigkeit, sondern das Fahren mit dem Handy am Ohr. In nur zwei Stunden wurden gleich sechs Fahrer beim Telefonieren erwischt. Ein weiterer erledigte während seiner Fahrt sogar Büroarbeiten mit einem Tablet, das auf seinem Schoß lag. Alle Fahrer kassieren jetzt ein Bußgeld in Höhe von einhundert Euro und einen Punkt in Flensburg.