Brand in Neunkirchen

Am frühen Samstagmorgen wurde die Feuerwehr zu einem Brand nach Neunkirchen bei Weiden gerufen.

Die alarmierte Feuerwehr hatte keinen langen Anfahrtsweg, da der Brand gegenüber dem Feuerwehrhaus war. Nach ersten Informationen hatte auf der Rückseite einer Doppelgarage eine Holzhütte Feuer gefangen. Das Feuer war schnell unter Kontrolle, trotzdem brannte das Gartenhaus komplett Haus. Glücklicherweise wurde aber niemand verletzt.

Die Polizei ermittelt jetzt, ob der Brand in Zusammenhang mit drei weiteren Bränden in Neunkirchen steht.