© Bild: Polizeipräsidium Oberpfalz

Bombenfund in Regensburg

In Obertraubling bei Regensburg ist gestern Nachmittag eine 500 Kilogramm-Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg gefunden worden.

Jetzt gibt es eine zweite Bombe in Obertraubling bei Regensburg. Schon gestern Nachmittag ist dort eine 500 Kilogramm-Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg gefunden worden. Im Zuge der Arbeiten wurde jetzt eine zweite 10 Kilogramm-Fragmentbombe entdeckt. Diese muss vor Ort kontrolliert gesprengt werden. Die Evakuierungsmaßnahmen bleiben aber die gleichen: Ab 9 Uhr beginnt die Evakuierung. Erst soll dann am frühen Nachmittag die 500 Kilogramm-Fliegerbombe entschärft werden. Danach folgt die kontrollierte Sprengung der 10 Kilogramm-Fragmentbombe. Um den Fundort ist eine Sicherheitszone mit einem Radius von 700 Metern festgelegt worden. Dabei sind Teile von Obertraubling, Niedertraubling und Neutraubling betroffen.