Blue Devils planen neue Spielzeit

Die finanzielle Situation der Blue Devils Weiden ist in trockenen Tüchern – jetzt geht es an die sportliche Planung für die neue Spielzeit. Auf der Trainerbank wird weiterhin der Kanadier Ken Latta Platz nehmen, der der Mannschaft seit Ende Januar neuen Schwung verleiht.

Zusätzlich wird der 55-Jährige federführend die Kaderplanung für die kommende Saison übernehmen und damit den bisherigen Teammanager Christian Meiler ablösen. Der zieht sich aus familiären Gründen auf eigenen Wunsch zurück. In dieser Funktion hat Latta bereits den Markt sondiert und Kontakte mit potenziellen Neuzugängen geknüpft. Auch EV-Vorsitzender Thomas Siller sieht der weiteren Zusammenarbeit mit dem Kanadier zuversichtlich entgegen.