Blue Devils glänzen gegen Selber Wölfe

Das Derby hat gehalten, was es versprochen hat: Gegen die Selber Wölfe beendeten die Blue Devils Weiden gestern ihre Heimspielpleitenserie. Mit harten Zweikämpfen und einem überzeugenden Torhüter sorgten die Eishockeyspieler für eine erstklassige Stimmung bei den fast 2.400 Fans.

Als die Anzeigentafel am Ende das 4 zu 3 für die Blue Devils anzeigte, wurde Goalie Johannes Wiedemann als Turm in der Schlacht gefeiert und die Mannschaft bedankte sich bei ihren Fans.

Alle Bilder: Jürgen Masching/Radio Ramasuri