Blue Devils erneut siegreich

Eine spannende Partie haben gestern wieder die Weidener Eishockeyfans erleben dürfen. Erster Grund zum Jubel war für die rund 1.500 Zuschauer die Bekanntgabe der Vertragsverlängerungen von Trainer Ken Latta und Co-Trainer „Zocco“ Zellner.

Nachdem es nach dem zweiten Drittel 4 zu 4 Unentschieden gegen die Höchstadt Alligators stand, entwickelte sich das letzte Drittel zu einer wahren Nervenzerreißprobe. Bis 14 Sekunden vor Schluss stand es 6 zu 5 für die Blue Devils. Dann kam der Ausgleich für Höchstadt. Den erlösenden Siegtreffer für die Weidener erzielte schließlich in der Overtime Marcel Waldowsky.

Alle Bilder: Jürgen Masching | Radio Ramasuri