Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle

Zwei bislang unbekannte bewaffnete Männer haben gestern Abend eine Tankstelle in Pentling im Landkreis Regensburg überfallen. Gegen 20 Uhr 45 betraten sie, mit Sturmhauben maskiert, die Tankstelle in der Hölkeringer Straße. Während einer der beiden die allein anwesende Kassiererin mit einer Waffe bedrohte, räumte der andere die Kasse leer.

Die Beute im oberen dreistelligen Bereich packte er in eine weiße Plastiktüte. Anschließend flüchteten die Täter zu Fuß. Die Kassiererin musste mit einem Schock ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Täter können folgendermaßen beschrieben werden:

  • zwischen 175 und 180 cm groß,
  • sprachen hochdeutsch,
  • trugen graue Arbeitshandschuhe und Sturmhauben.
  • Täter 1 trug einen blauen Hoodie mit der Aufschrift „Adidas“ auf der rechten Brustseite.
  • Täter 2 trug einen schwarzen Pullover und eine blaue Wollmütze.

Die Kripo Regensburg bittet um Hinweise.